Schneller die Nadeln nie klappern…

Schneller die Nadeln nie klappern…

Und Zack! – ist auch der Nikolaus schon vorbei! An dieser Stelle spare ich mir die ewigen Beteuerungen darüber, wie schnell doch die Vorweihnachtszeit vergeht. Das liest und hört man ja schon überall. Ist doch aber eigentlich kein Thema!

Die sehr gut organisierten StrickerInnen haben das ganze Jahr über fleißig Geschenke für ihre Lieben produziert. Die mittelgut vorbereiteten arbeiten seit Oktober weitestgehend diszipliniert ihre Listen ab und kommen bis zum Fest knapp, aber doch sauber damit durch. Und für die Schnarchnasen, die viel zu spät dran sind, habe ich hier einen kleinen Tipp.

Denn das Stirnband aus dem Schnellstrickgarn “Tommi” von Pro Lana habe ich – als bekennende Langsam-Strickerin – in einer Stunde fertig bekommen. Tommi ist schön weich und dick, das Garn wird mit Nadelstärke 6 oder 7 verarbeitet. Und aus den 100g bekommt man locker auch noch ein zweites Stirnband.

Wie immer gibt es die Anleitung beim Kauf der Wolle im Wollkaufladen kostenlos dazu. Das Garn gibt es in 10 unterschiedlichen Farben für budgetfreundliche 5,50 Euro (und nur, solange der Vorrat reicht).